Monthly Archives: Januar 2017

ver.di-Erfolg: Neue Vorruhestandsregelung für Postnachfolgeunternehmen in Aussicht

Die Bundesregierung plant eine neue Vorruhestandsregelung für Beamtinnen und Beamte aller Laufbahnen bei Post, Postbank und Telekom. Die alte Regelung ist zum Jahresende 2016 ausgelaufen. ver.di hatte sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass den verbeamteten Beschäftigten der Unternehmen auch künftig eine Perspektive für eine vorzeitige Zurruhesetzung geschaffen werden müsse, wenn… Read more »

Forderung für die Tarif- und Besoldungsrunde 2017 beschlossen

Deutliche Einkommenserhöhungen notwendig – 6 Prozent im Gesamtvolumen gefordert – Besoldung zeit- und inhaltsgleich anheben! Deutliche Einkommensverbesserungen und die Übernahme des Tarifergebnisses für die Länder auf den Beamtenbereich sind keine Selbstverständlichkeit. Wer eine angemessene Erhöhung von Besoldung und Versorgung möchte, muss sich dafür aktiv einsetzen! Maßstab für gute Besoldung bleibt… Read more »

KOMM 8/2016 – das Magazin des ver.di-Fachbereichs TK/IT/DV

Die Ausgabe KOMM 8/2016 kann hier gelesen werden. Die gedruckte Ausgabe erhalten die ver.di-Mitglieder des Fachbereichs TK/IT als Beilage zur aktuellen ver.di-Mitgliederzeitschrift PUBLIK. Mit u.a. diesen Themen: IT-Dienstleistungsbranche: Wo wachsen wir hin? Arbeit 4.0: Arbeit und Digitalisierung 20 Jahre T-Aktie: Turbokapitalismus in MAGENTA T-Mobile US: Kampagne geht auch 2017 weiter… Read more »

Digitaler Kapitalismus ohne Arbeit

Wirtschaftspolitische Informationen 02 / 2016 – Digitaler Kapitalismus ohne Arbeit? Die Digitalisierung verändert weitreichend Inhalte und Strukturen von Wirtschaft und Arbeit. Doch ob es zu steigender Erwerbslosigkeit kommt und wie sich die Einkommensverteilung und der Sozialstaat entwickeln, ist keine technologische Frage, sondern eine der ökonomischen Entwicklung und der Kräfteverhältnisse zwischen… Read more »

Neue ver.di-Studie zu Arbeitszeit und Belastung im Dienstleistungssektor

Die vom ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit herausgegebene Studie „Arbeitszeit und Belastung“ untersucht auf Basis der Repräsentativbefragungen mit dem DGB-Index Gute Arbeit 2014 und 2015 Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Arbeitszeit und Arbeitsintensität. Betrachtet wird der Dienstleistungssektor allgemein im Hinblick auf Arbeitszeitrealitäten, Belastung skonstellationen und die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben…. Read more »